Ich hoffe die Zeit geht bald vorbei…

…wo die Kleine bei jedem bisschen eingeschnappt ist

…bei dem die Kleine ständig mault, wenn´s nicht nach ihrem Kopf geht

Wenn es nicht SOFORT nach ihrem Kopf geht, sind alle böse. Man verkriecht sich dann irgendwo und schmollt. Ich lasse sie dann meist links liegen, was oft nicht immer so leicht ist und auch manchmal nicht so klappt. Dann besteht sie ja darauf, ich solle sie dücken, wobei sie diejenige war, die gerade nicht lieb war.

Es ist oft ziemlich nervenaufreibend und es fällt mir oft schwer in so manchen Situationen die Ruhe zu bewahren.

Ich hoffe die Phase ist bald überstanden und das die nächste mal etwas entspannter wird.

Als Mama braucht man Nerven wie Drahtseile!

achtung

flickr ©realer2k

Advertisements
Kategorien: Alltagsgedöns, Familie, Geschreibsel, Meine Mädels | 14 Kommentare

Beitragsnavigation

14 Gedanken zu „Ich hoffe die Zeit geht bald vorbei…

  1. aber schatz … pupertät ist doch noch nicht .. also sie das jetzt als übung an :P

    scherz beiseite .. ich schicke dir gedanklich biz draht für die nerven .. ok ? :O)

  2. Ganz ehrlich? Wird nicht besser … öhöm … Wie heißt es? Kleine Kinder, kleine Sorgen … große Kinder … stöhn. ;-)
    Nee. Nachher sind wir traurig, weil da Haus leer ist! :shock:
    Viele gute Nerven, einfach Schokolade essen. :-)
    Herzlichst!
    Ellen

  3. Pupertät ist wenn die Eltern schwierig werden :D

    Wie alt ist die Kleine denn ???

  4. Du, eines kann ich dir sagen. Das wird noch lustiger werden, wenn sie so 10, 11, 12 sind…
    Ich weiß, ist kein Trost für dich, aber da sind schon viele von uns durchgegangen und auch du schaffst das. Ganz sicher!

  5. Was? Erst fünf, und schon so schwierig?
    Da heißt es echt, die Ruhe bewahren.
    Ist nicht einfach, ich weiß.
    Aber sie müssen sich die Hörner abstoßen.
    Was gönnst du dir denn sonst, wenn du was leckeres essen oder trinken möchtest?
    Alles, alle Gute
    Bärbel

  6. ich schicke dir eine große Portion Gelassenheit durch den PC … kann man immer brauchen *g*
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Konzentriere dich auf das WESEN(t)liche

Ich erÖFFNE dir mein LEBEN

www.austrianpics-blog.com

Kein Tag ohne austrianpics-blog.com

Jörg David Photography

Canon-Photography, Animals, People, Travel, Landscape and more ...

bubblegumcandy

LIFE...AMERICAN STYLE

zeitundzeit

Just another WordPress.com site

Pharmamas Blog

- zu lesen einmal täglich

Tante Jays Café

Kaffeeklatsch am Rande des Wahnsinns

frl. krise interveniert

....an der Borderline

berlinmittemom

mothers are all slightly insane.

Sabienes TraumBilder

Wie Frau sich so durchs Leben träumt

kinderdoc.wordpress.com/

Geschichten aus der Kinder- und Jugendarztpraxis und darüber hinaus

Josephine Im Chaos

(M)ein Leben zwischen Chaos und Kinderkriegen

Alltagimrettungsdienst Blog

Der Alltag im Rettungsdienst aus meiner Sicht

Tinschns Welt

Just another WordPress.com weblog

Aurélie Sterntau

Photographie

Mamasbusiness

Der Alltag und seine Besonderheiten

Mama hat jetzt keine Zeit...

...sie muss bloggen!

micido

Ich, meine Familie, mein Leben

ninespo

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele

notiert in Rinteln

vom Leben in der Kleinstadt

...Fortsetzung folgt

Aus dem Leben eines Strohwitwers - dritter Versuch

Ausgewandert nach Amerika & digital Scrapbooking

eine Familie wandert nach Tennessee / Amerika aus!

Ocean's Daily Snapshots

... jeden Tag eine Momentaufnahme

Das zweite Kind sind Zwillinge

Archiv der ersten vier Jahre.

Sternchenschnuppe**

don't worry be happy.. .INNOVATIONEN...

Sonnenscheinbaby

Ein Familienleben auf einer Nordseeinsel

Anne Harenberg - Die Wüste & Ich

Romane und der ganz normale Wahnsinn

Raabenmutter

Rabenmütter gibt es nicht - Raabenmütter schon.

Schritt für Schritt

Wortbilder, Gedankenchaos und Lebenswege

Vorsicht, die wachsen.

Der ultimative Ratgeber-Fehlanzeige-Blog.

%d Bloggern gefällt das: