Verbrannt

Heute Vormittag zum Frühstück, setzte Menne den Eierkocher an.

Irgendwie war ich eh schlecht gelaunt und hab eine Schüssel weg gestellt und hab meinen Arm über den Eierkocher gelehnt dabei ….großer Fehler!

Durch den Wasserdampf der da raus stieg, hab ich mich verbrannt …. verdammt hat das weh getan :(

Gott sei dank brennt es jetzt nicht mehr, aber es ist noch doll zu sehn.

Advertisements
Kategorien: Alltagsgedöns, Bilder, Familie, Geschreibsel | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Verbrannt

  1. fudelchen

    Autsch…puuuuuust.
    Gute Besserung und liebe Grüße

    Marianne :lol:

  2. aua, aua auch ich puste ein bisschen liebe mel :smile: ein kleiner tipp immer gleich eis drauf tun – es kann auch einfach was aus dem gefrierfach
    sein oder ein kühlpack – das nimmt sofort den schmerz. aber das weisst du ja vielleicht schon selber.
    alles liebe und einen schönen sonntag für dich und deine familie♥

  3. Au weia! Das gibt ne Brandblase. Gute Besserung ♥♥♥
    LG Sabine

  4. *autsch… das tut bestimmt fies weh!
    Ich schick auch mal einen kühlen Puuuust und hoffe, dass es schnell besser wird!

    Gute Besserung und liebe Grüße,
    Julie

  5. Aaautsch, das tut aber auch weh!
    Meine Güte.
    Gut, dass du es sofort unter Wasser gehalten hast.
    Ich hoffe, inzwischen tut es nicht mehr so schrecklich weh.
    Gute Besserung ♥

  6. dankeschön .. nee nun tut´s nicht mehr weh, sieht aber komisch aus

    lieben gruss, mel

  7. Ich habe mir vor drei Wochen die rechte Brust verbrüht. Ich habe heute noch damit zu tun und du kannst mir glauben, dass das auch ordentlich weh getan hat. Ich wollte einen Deckel vom Topf nehmen und hing da mit der halben Brust drüber. Aua, aua, aua….

    Dir puste ich mal zu. Gute Besserung!

    • autsch! das glaube ich dir, dass das auch ordentlich schmerzen waren … dir noch gute besserung!

      und dankeschön :)

      lieben gruss, mel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Konzentriere dich auf das WESEN(t)liche

Ich erÖFFNE dir mein LEBEN

www.austrianpics-blog.com

How i see the world

bubblegumcandy

LIFE...AMERICAN STYLE

zeitundzeit

Just another WordPress.com site

Tante Jays Café

Kaffeeklatsch am Rande des Wahnsinns

frl. krise interveniert

....an der Borderline

berlinmittemom

mothers are all slightly insane.

Sabienes TraumBilder

Wie Frau sich so durchs Leben träumt

kinderdoc.wordpress.com/

Geschichten aus der Kinder- und Jugendarztpraxis und darüber hinaus

Alltagimrettungsdienst Blog

Der Alltag im Rettungsdienst aus meiner Sicht

Tinschns Welt

Just another WordPress.com weblog

Aurélie Sterntau

Photographie

Mamasbusiness

Der Alltag und seine Besonderheiten

Mama hat jetzt keine Zeit...

...sie muss bloggen!

ninespo

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele

notiert in Rinteln

vom Leben in der Kleinstadt

...Fortsetzung folgt

Aus dem Leben eines Strohwitwers - dritter Versuch

Ausgewandert nach Amerika & digital Scrapbooking

eine Familie wandert nach Tennessee / Amerika aus!

Ocean's Daily Snapshots

... jeden Tag eine Momentaufnahme

Sternchenschnuppe**

don't worry be happy.. .INNOVATIONEN...

Raabenmutter

Rabenmütter gibt es nicht - Raabenmütter schon.

Vorsicht, die wachsen.

Der ultimative Ratgeber-Fehlanzeige-Blog.

Alltagsliebe

Jeden Tag mit Jesus (er)leben

Unddaslebengehteinfachimmerweiter

Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

%d Bloggern gefällt das: